Buchen Sie zum besten Preis online!

PILZE DES CASENTINO

Das Casentino-Tal besteht überwiegend aus Waldflächen, die sich typischerweise aus Zerreichen, Kastanien, Tannen und Buchen zusammensetzen. Diese Wälder bieten zusammen mit dem typischen Klima eine perfekte Lebensraum für das Wachstum von vielen Arten von Pilzen wie dem köstlichen Steinpilz (Boletus, in der Mykologie) und köstlichen Trüffeln. Die  Pilzlese von Steimpilzen reicht von Mai bis in den ganzen Herbst und ist am besten in den Monaten Juni, Juli und September, Oktober.

Was die Trüffel angeht, sind im Tal zahlreiche  Qualitäten vertreten: die wertvollste Art, nur in einigen Bereichen des Casentino vorhanden, aber weit verbreitet im benachbarten Tibertal, ist die “Weiße Trüffel”. Sie hat einen starken, sehr angenehmen Duft und wird frisch gegessen, da sie nicht zum Kochen geeignet ist.

Die “Schwarze Trüffel” ist eine Art, die häufig in unserer Gegend zu finden ist und ist auch sehr gut zum Kochen geeignet; ihr Geruch ist zart und angenehm. Eine weitere, sehr bekannte Qualität ist die “Marzuolo Trüffel”, die über eine geringere Größe als andere Sorten verfügt, deren Geschmack aber sehr geschätzt wird.

Wo sind wir

P.zza San Michele, 3

52010 Ortignano Raggiolo

AREZZO (AR)

 

OBEN